Gemeindetag 2017

28. April bis 01. Mai

Tagungsort

Regensburg ist mit seinen ca. 145 000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Bayerns. Seit dem Jahr 2006 zählt die Regensburger Altstadt zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten.

Die Mennonitengemeinde Regensburg liegt im Stadtteil Burgweinting-Harting, wo auch die meisten Veranstaltungen des Gemeindetags 2017 stattfinden.

Haupttagungsort ist die Katholische Kirche St. Franziskus in Burgweinting. Zudem werden die Räumlichkeiten der daneben liegenden Grundschule (für Verpflegung, Workshops, etc.), des Jugendzentrums Utopia (für das Jugendprogramm), des katholischen Pfarrheims (für Anmeldung und Café), der etwas weiter entfernt liegenden evangelisch-lutherischen Kirche Maria Magdalena (für das Abendprogramm) und der Mennonitengemeinde (für Abend- und Kinderprogramm) genutzt.

Am Sonntag bietet es sich an, die Innenstadt Regensburgs besser kennenzulernen. Denn hier findet der ökumenische Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche sowie ein Teil des Nachmittagsprogramms statt.

Barrierefreiheit

Die meisten Räumlichkeiten, in denen der Gemeindetag stattfindet, sind barrierefrei. Auch das Regensburger Bussystem ist für RollstuhlfahrerInnen ausgerichtet.

Weitere allgemeine Informationen gibt es unter folgender Telefonnummer: (+49) 1577 / 4370882.

Das Kundenzentrum des Regensburger Verkehrssystems ist unter folgender Kontaktadresse zu erreichen:
RVV-Kundenzentrum
Hemauerstraße 1
93047 Regensburg
Telefon: (+49) 941 / 601-2888